Sie spielt Violine und weiss, dass es oft auch auf Zwischentöne ankommt.

Dr. Christine Danziger, LL.M.
Rechtsanwältin | Partnerin bei LOH Rechtsanwälte

Dr. Christine Danziger ist seit 2008 Rechtsanwältin und seit 2020 Partnerin in der Kanzlei. Sie berät und vertritt unsere Mandanten im Gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht und ist auf das Urheber- und Medienrecht spezialisiert. Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten gehört insbesondere das Filmrecht. Im Wettbewerbs- und Markenrecht ist sie für verschiedene Unternehmen und Verbände u.a. aus den Branchen Medien, IT, Umwelt tätig. Außerdem betreut sie Mandate im Presse- und Äußerungsrecht, sowohl im Bereich Unternehmenskommunikation als auch für Einzelpersonen.

Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit ist Frau Dr. Danziger Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin.

Vor ihrem Eintritt bei LOH Rechtsanwälte war Dr. Christine Danziger lange Jahre in einer IP-Boutique tätig, bevor sie 2017 ihre eigene Kanzlei für Geistiges Eigentumsrecht und Medienrecht gründete. Christine Danziger studierte Jura und Philosophie in Freiburg und Berlin. Ihr Referendariat absolvierte sie in Berlin uns sammelte Erfahrungen in einer auf das Entertainment Law spezialisierten Anwaltskanzlei in den USA.

Sekretariat: Silvia Düspohl
Expertise
Vita
  • geboren 1973 auf Sylt, aufgewachsen in Hamburg
  • Studium in Freiburg und Berlin
  • 1999 bis 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie Prof. Dr. Klaus Marxen, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2004 bis 2006 Referendarausbildung in Berlin und Massachussetts/USA
  • 2009 Promotion zur Dr. jur. bei Prof. Dr. Klaus Marxen
  • seit 2011 Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin
  • 2008-2019 Rechtsanwältin bei Hertin & Partner, Loh Rechtsanwälte, Thomas Rechtsanwälte, danziger ip & media law (eigene Kanzlei)
  • 2016 – 2018 berufsbegleitender Masterstudiengang im Immaterialgüterrecht und Medienrecht an der HU- Berlin

 

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Vortragstätigkeit / Publikationen
  • August 2018: Urheberrecht für Architekten, Fortbildungsveranstaltung bei der Architektenkammer Berlin

  • Dezember 2014: Die Rolle der Medien im Strafprozess – Wächter des Rechtsstaats oder moderner Pranger? (Podiumsdiskussion veranstaltet von Brandenburgische Kriminalpolitische Vereinigung e.V.)

  • Oktober 2013: The legal Protection of Fictional Characters (Pictoplasma Academy/Berlin)

  • September 2012: Introduction into Patent Law (für eine Gruppe von EU-Wissenschaftlern)

  • seit 2011: Vorlesung zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von strategischer Kommunikation an der Universität der Künste Berlin

  • Die Medialisierung des Strafprozesses. Eine Untersuchung zum Verhältnis von Medien und Strafprozess (Dissertation Berlin 2009), Berlin, 2004 (Diss.)

Weitere Vortragstätigkeit/Publikationen einblenden
Weniger anzeigen
News


IP, Technologie und Wettbewerb VON Dr. Christine Danziger, LL.M.
IT und Datenschutz VON Dr. Christine Danziger, LL.M.
Brexit und Marken
VG Schwerin: AfD-Meldeportal „Neutrale Schule“ bleibt verboten
Welche Konsequenzen hat der Brexit für Unionsmarken sowie Internationale Registrierungen mit Schutz in der EU? Die beruhigende Nachricht gleich vorweg: Die negativen Folgen des Austritts...
Mit Beschluss vom 2. Dezember 2019 (Az. 1 B 1568/19) hat das Verwaltungsgericht Schwerin entschieden, dass das von der AfD betriebene Internetportal, auf dem Schüler zur Meldung...

IP, Technologie und Wettbewerb VON Dr. Christine Danziger, LL.M.
Brexit und Marken
Welche Konsequenzen hat der Brexit für Unionsmarken sowie Internationale Registrierungen mit Schutz in der EU? Die beruhigende Nachricht gleich vorweg: Die negativen Folgen des Austritts...

IT und Datenschutz VON Dr. Christine Danziger, LL.M.
VG Schwerin: AfD-Meldeportal „Neutrale Schule“ bleibt verboten
Mit Beschluss vom 2. Dezember 2019 (Az. 1 B 1568/19) hat das Verwaltungsgericht Schwerin entschieden, dass das von der AfD betriebene Internetportal, auf dem Schüler zur Meldung...