Vertrauen.
Verantwortung.
Expertise.
„LOH ist keine Abkürzung, sondern der Name eines starken Teams.“

Dr. Ernesto Loh, Namensgeber und Partner bei LOH Rechtsanwälte

Vertrauen.
Verantwortung.
Expertise.
„’Sie sind ja gar kein typischer Anwalt!‘
Wir nehmen das als Kompliment.“

Mike Große, Partner bei LOH Rechtsanwälte

Vertrauen.
Verantwortung.
Expertise.
„Grundstückskaufverträge beurkunden,
bedeutet nicht nur Text vorlesen.“

Dr. René Weißflog, Notar, Partner bei LOH Rechtsanwälte

Vertrauen.
Verantwortung.
Expertise.
„Hochspezialisiert heißt zukunftsfähig.“

Dr. Ulrich Becker, Partner bei LOH Rechtsanwälte

Karriere

Sie sind mit Herz und Seele dabei?

Wir suchen
Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Arbeitsrecht
Rechtsanwalt (m/w/d)
Referendare (m/w/d)
Rechtsanwalts- und Notariatsangestellte (m/w/d)
Partner werden (m/w/d)
News

Gut informiert.



In den letzten Jahren hat sich der Europäische Gerichtshof mehrfach mit den Auswirkungen der Europäischen Arbeitszeitrichtlinie und der Charta der Grundrechte der Europäischen Union auf...
Der Bundesgerichtshof hat in der wegweisenden Entscheidung für das Vergaberecht den Ausschlussgrund der „Änderung an den Vergabeunterlagen“ im Wesentlichen abgeschafft. Im Rahmen der Ausschreibung im...


Das gab es soweit ersichtlich noch nie in der Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg: erst wird aus einer ursprünglich anberaumten mündlichen Verhandlung zu einem Regionalplan –...
Kündigungsschutzprozesse können sich über Monate, in Einzelfällen sogar Jahre hinziehen. Verliert der Arbeitgeber in letzter Instanz und steht damit die Unwirksamkeit der Kündigung fest, muss...

Arbeitsrecht VON Dr. Anja Böckmann
Urlaub und kein Ende
In den letzten Jahren hat sich der Europäische Gerichtshof mehrfach mit den Auswirkungen der Europäischen Arbeitszeitrichtlinie und der Charta der Grundrechte der Europäischen Union auf...

Bauen und Immobilien VON Mike Große
Kein Angebotsausschluss mehr bei Änderungen an den Vergabeunterlagen, BGH, Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 86/17
Der Bundesgerichtshof hat in der wegweisenden Entscheidung für das Vergaberecht den Ausschlussgrund der „Änderung an den Vergabeunterlagen“ im Wesentlichen abgeschafft. Im Rahmen der Ausschreibung im...

Staat und Verwaltung VON Dr. Reni Maltschew
Gerichtlicher Hinweisbeschluss vom 14.9.2020 zur voraussichtlichen Unwirksamkeit des Regionalplans „Uckermark-Barnim“, Sachlicher Teilregionalplan „Windnutzung, Rohstoffsicherung und -gewinnung“
Das gab es soweit ersichtlich noch nie in der Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg: erst wird aus einer ursprünglich anberaumten mündlichen Verhandlung zu einem Regionalplan –...

Arbeitsrecht VON Dr. Anja Böckmann
BAG: Arbeitnehmer muss im Annahmeverzugsrechtsstreit Auskunft über Vermittlungsangebote der Bundesagentur für Arbeit erteilen (Urteil vom 27. Mai 2020 – 5 AZR 387/19)
Kündigungsschutzprozesse können sich über Monate, in Einzelfällen sogar Jahre hinziehen. Verliert der Arbeitgeber in letzter Instanz und steht damit die Unwirksamkeit der Kündigung fest, muss...