KÖRPERSCHAFTEN

Wir beraten seit vielen Jahren öffentlich-rechtliche Körperschaften, insbesondere Städte und Gemeinden, Landkreise, Zweckverbände und Regionale Planungsgemeinschaften, aber auch Bundes- und Landesministerien.

Unsere Schwerpunkte liegen dabei im öffentlichen und privaten Baurecht, im Planungs- und Raumordnungsrecht, im Kommunal- und im Kommunalabgabenrecht, im Verfassungsrecht, im Vergaberecht sowie im Arbeitsrecht und, wenn es um die privatwirtschaftliche Betätigung geht, auch zivilrechtlich.

Egal ob es um die Vorbereitung von Beschlussvorlagen für die Gemeindevertretersitzung geht, um den Entwurf eines Bescheides, das Führen von Widerspruchs- und Klageverfahren, um das Erteilen des gemeindlichen Einvernehmens, die rechtliche Begleitung von Planungs- oder kommunalen  Satzungsverfahren, das Formulieren und Aushandeln von städtebaulichen Verträgen oder um umfangreiche, komplexe  Gutachten – wir sind mit solchen und vielen anderen Fragestellungen gut vertraut und kennen die besonderen Bedürfnisse der Öffentlichen Hand.

Wir vertreten öffentlich-rechtliche Körperschaften auch bundesweit vor den Oberverwaltungsgerichten und dem Bundesverwaltungsgericht.