In ihm steckt Entdeckergeist. Er ist gern in der Welt unterwegs.

Dr. Udo Krauthausen, LL.M.
MBA (Dortmund) | Rechtsanwalt | Partner am Standort Frankfurt a.M.

Dr. Udo Krauthausen ist seit 2008 Rechtsanwalt, seit 2015 bei LOH Rechtsanwälte und Partner am Standort Frankfurt a.M. Er berät und vertritt Mandanten in wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Handels- und Gesellschaftsrecht, im Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie im Arbeitsrecht.

Vor seiner Tätigkeit bei LOH Rechtsanwälte war Dr. Udo Krauthausen mehrere Jahre als Wirtschaftsanwalt in Mainz tätig. Er studierte in Mainz und leistete sein Referendariat in Rheinland-Pfalz ab. Im Anschluss promovierte er zu einem rechtsphilosophischen Thema und erwarb einen MBA an der International School of Management in Dortmund. Im Jahr 2011 erwarb er einen LL.M. an der Victoria University of Wellington, Neuseeland.

Dr. Udo Krauthausen ist Lehrbeauftragter an der DHBW (Mannheim) und hält Vorlesungen zum Kapitalgesellschaftsrecht. Außerdem engagiert er sich als Reserveoffizier der Luftwaffe.

Sekretariat:
Expertise
Vita
  • geboren 1977 in Mönchengladbach
  • 1997–1999 Zeitsoldat
  • 2000–2004 Studium an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
  • 2004–2006 Referendarausbildung in Rheinland-Pfalz und Nadi, Fidschi Inseln
  • 2008–2009 Rechtsanwalt einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt
  • 2009 Abschluss zum MBA an der International School of Management (Dortmund)
  • 2009 Promotion zum Dr. iur. bei Prof. Dr. Uwe Volkmann (Mainz)
  • 2011 Abschluss zum LL.M. an der Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • 2012–2015 Rechtsanwalt und Partner einer Sozietät in Mainz
  • seit 2015 Rechtsanwalt bei LOH Rechtsanwälte und Partner am Standort Frankfurt a.M.

 

Sprachen: Deutsch, Englisch

Vortragstätigkeit / Publikationen
  • Udo Krauthausen Die Wettbewerbswidrigkeit von Haustürbesuchen ZVertriebR 2019 351

  • Udo Krauthausen The Current Situation on German Electricity Markets (2015) 36 ECLR 355

  • Udo Krauthausen und Thorsten Bausch Foreseeable Developments in German Electricity Markets (2013) 34 ECLR 422

  • Josef Schulte, Christoph Peter, Michael Dallmann und Udo Krauthausen Neue Optionen für Unternehmen –Die zweite Inlandsumsatzschwelle des GWB (2009/2010), Deutscher AnwaltSpiegel 88

  • Alexander Riesenkampff und Udo Krauthausen Parent Company Liability for Antitrust Violations of their Subsidiaries (2010) 31 ECLR 38

  • Udo Krauthausen Legal obligations to promote ethical behavior – Can the legislator take the easy way out? (Vortrag gehalten im Rahmen des 24. Weltkongresses der IVR 2009, Peking, 18 September 2009)

  • Udo Krauthausen Die Rechtsphilosophie des David Hume und ihre Aktualität in der Rechtsphilosophie (Herbert Utz Verlag München 2009)

Weitere Vortragstätigkeit/Publikationen einblenden
Weniger anzeigen