Er weiß, wie wichtig Perspektivwechsel sind, nicht nur in der Fotografie.

Dr. Kristian Heise
Rechtsanwalt

Dr. Kristian Heise ist seit 2019 Rechtsanwalt und seit 2020 bei LOH Rechtsanwälte tätig. Er berät und vertritt unsere Mandanten im Öffentlichen Baurecht, insbesondere im Bauplanungs- und Raumordnungsrecht. Einen Schwerpunkt bilden unter anderem Rechtsfragen rund um die Windenergienutzung.

Dr. Heise hält Vorträge im Arbeitskreis Verwaltungsrecht des Berliner Anwaltsvereins.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Potsdam war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Kommunalrecht an der Universität Potsdam und promovierte zu einem haushaltsrechtlichen Thema. Im Anschluss an seine Promotion absolvierte Dr. Heise seine Referendarausbildung in Berlin und Potsdam und war als Rechtsanwalt in einer unter anderem auf das Energierecht und das Öffentliche Recht spezialisierten Kanzlei in Berlin tätig.

Sekretariat: Silvia Düspohl
Expertise
Vita
  • geboren 1990 in Brandenburg an der Havel
  • 2009 bis 2014 Studium an der Universität Potsdam
  • 2014 bis 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Kommunalrecht der Universität Potsdam
  • 2017 Promotion zum Dr. iur.
  • 2017 bis 2019 Referendariat am Kammergericht Berlin
  • 2019 bis 2020 Rechtsanwalt bei Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB in Berlin
  • seit 2020 Rechtsanwalt bei LOH Rechtsanwälte

Sprachen: Deutsch, Englisch

Vortragstätigkeit / Publikationen
  • Vortrag zum Bauplanungsrecht im Arbeitskreis Verwaltungsrecht des Berliner Anwaltsvereins

  • Haushaltssperren im Recht des Bundes, der Länder und der Kommunen, Schriften zum Öffentlichen Recht (SÖR), Band 1366, Berlin, 2018 (Dissertation)

  • Das neue Fraktionsgesetz in Brandenburg – Ein Überblick (zusammen mit apl. Professor Dr. Norbert Janz) in: LKV – Landes- und Kommunalverwaltung Heft 1/2020

  • Von der Verfassungsbeschwerde bis zum Organstreit – Einblicke in die Verfahren am Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin in: Berliner Anwaltsblatt Heft 7-8/2021 Juli/August 70. Jahrgang

  • NEWS vom 30.12.2020, 03.05.2021 und 28.06.2021

Weitere Vortragstätigkeit/Publikationen einblenden
Weniger anzeigen