Dr. David Kouba
Rechtsanwalt | Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht | Partner bei LOH Rechts­anwälte

Dr. Kouba ist seit 2000 Rechtsanwalt und seit 2003 Partner bei LOH Rechtsanwälte. Er ist auf den Deutsch-Tschechischen Rechtsverkehr spezialisiert und berät unsere Mandanten unter anderem bei der grenzüberschreitenden Vertragsgestaltung. Zu seinen Schwerpunkten gehören das Zivilprozeßrecht, das Gesellschaftsrecht und das internationale Privat- und Verfahrensrecht. Dr. Kouba verfügt über Erfahrungen bei Schiedsverfahren und im Bereich M&A.

Vor seiner anwaltlichen Tätigkeit bei LOH Rechtsanwälte war Dr. Kouba Rechtsanwalt bei Feddersen Laule Scherzberg Ohle Hansen Ewerwahn, Feddersen Laule Ewerwahn Scherzberg Finkelnburg Clemm in Frankfurt am Main, Prag und Berlin, Staatsanwalt in Freiburg und Richter beim Amtsgericht und Landgericht in Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg). Er studierte in Freiburg, Mannheim und Grenoble (Frankreich) und promovierte 1999 in Berlin.

Sekretariat: Robert Schimming
Expertise
Vita
  • geboren 1965 in Opava (Tschechische Republik)
  • Studium und Referendarausbildung in Freiburg und Mannheim
  • 1991 Studium in Grenoble/Frankreich
  • 1995 Richter beim AG und LG in Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg)
  • 1997 Staatsanwalt in Freiburg
  • 1998 bis 2000 Rechtsanwalt bei Feddersen Laule Scherzberg Ohle Hansen Ewerwahn, Feddersen Laule Ewerwahn Scherzberg Finkelnburg Clemm in Frankfurt am Main, Prag und Berlin
  • 1999 Promotion zum Dr. jur. bei Prof. Dr. Jürgen Becker
  • seit September 2000 Rechtsanwalt bei LVHM*/LOH Rechtsanwälte
  • seit Januar 2003 Sozius bei LVHM/LOH Rechtsanwälte

 

Sprachen: Deutsch, Tschechisch, Englisch, Französisch, Slowakisch

 

* LVHM: Loh von Hülsen Michael
 

Vortragstätigkeit / Publikationen
  • Die Europäisierung des Tschechischen Fernsehrechts, Berlin, 1999 (Diss.)

  • Europäische Einflüsse auf das tschechische Fernsehrecht, in: Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 12/99

  • Vliv evropské integrace na èeské televizní právo (mit Matisková) in : Evropské Právo 4/2000 (Beilage zu: Právní Rozhledy 4/2000)

  • Unlauterer Wettbewerb in der Tschechischen Republik (mit R. Söhlke), in: Wirtschaft und Recht in Osteuropa, 10 + 11/00

  • Tschechische Republik: Gesetz zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen (mit Gubová-Ryll), Wirtschaft und Recht in Osteuropa 2010/146, 05/10

  • Rozkazní řízení v Německu (mit Pekárek) in epravo.cz, 10/17

Weitere Vortragstätigkeit/Publikationen einblenden
Weniger anzeigen